# 54 Bündnis Umfairteilen – Aktualisierung

*********************************************
Newsletter Bündnis Umfairteilen 5. September 2012
*************************************************

Inhalt:
1. Lokale Bündnisse in 34 Städten aktiv bzw. in Gründung
2. Neues Material im Webshop eingetroffen
3. Unser ganz besonderes Bündnis
4. Gemeinsames Aktionselement steht fest
5. Mitfahrbörse besuchen
6. Spendenaufruf

Liebe Freundinnen und Freunde gerechter Verteilung!
Liebe KollegInnen!

Der September hat begonnen – und damit der Endspurt bis zum Aktionstag am Samstag, den 29.9.
Am gestrigen Dienstag fand in Hannover einmal mehr das bundesweite Bündnistreffen statt mit VertreterInnen der Schwerpunktstädte und vieler im Bündnis aktiver Organisationen.
Alle setzen darauf, dass viele mit uns auf die Straße gehen, das Wetter mitspielt und unser Vorhaben gelingt, ein unübersehbares Zeichen zu setzen und die breite Debatte über die Verteilung voranzubringen. Was gibt es Neues?

1. Lokale Bündnisse in 34 Städten aktiv bzw. in Gründung
Jeden Tag gehen neue Nachrichten im Berliner Koordinationsbüro ein. Immer mehr Bündnisse kommen auf lokaler Ebene zusammen. Sie planen öffentliche Aktionen und Veranstaltungen in den kommenden Wochen und für den 29. entweder eine eigene Aktion oder eine gemeinsame Reise in eine der Schwerpunktstädte. Zum Redaktionsschluss des Newsletters sind in 34 Städten Bündnisse gestartet oder bei den letzten Vorbereitungen für den Schritt an die Öffentlichkeit. Eine beeindruckende Zahl! Wir freuen uns sehr darüber, auf Nachrichten über die Entwicklung in den Städten – und natürlich gerne auch über noch weitere!

2. Neues Material im Webshop eingetroffen
Jetzt ist es soweit, die Mobilisierung tritt in ihre entscheidende Phase – unter anderem sollen sich alle entscheiden, zu welchem der Aktionsschwerpunkte sie sich am 29.9. auf den Weg machen sollen. Passend dazu gibt es jetzt die Plakate und Flugblätter, die mit jeweils eigenem Aufdruck und Design auf unsere Schwerpunktstädte hinweisen! Jetzt bestellen, solange noch Zeit zum Plakate aufhängen ist!
http://umfairteilen.de/start/mobilisieren/material-bestellen/

3. Unser ganz besonderes Bündnis
Ein bisschen wirkt es wie ein „Sesam-öffne-Dich", diese Mischung, die unser Bündnis ausmacht. Dass hier Gewerkschaften, Sozialverbände und NGOs an einem Strang ziehen, überzeugt viele, sich mit zu engagieren. In den lokalen Bündnissen kommt auch diese große Breite der Organisationen zusammen – und oft noch darüber hinaus, da sich oft bereits vorhandene Bündnisse anschließen, oder besonders engagierte Menschen ihre Organisation, die sich auf Bundesebene noch nicht durchgerungen hat, zum Mitmachen bewegen.

4. Gemeinsames Aktionselement steht fest
Zeitgleich werden am 29. September in den meisten Aktionsstädten um 14 Uhr die Abschlusskundgebungen beginnen. Dass uns gemeinsame Forderungen auf die Straße bringen, wollen wir dann Städte-übergreifend zeigen: Wir bringen übergroße Geldscheine und Bündnis-Logos in Umlauf, die gemeinsam zu einem schönen Aktionsbild bei den Kundgebungen beitragen können. Und Krach schlagen können wir damit auch – lass Dich überraschen!

5. Mitfahrbörse besuchen
Im Internet wächst sie langsam, die große Mitfahrbörse. Bitte schreibt dort hinein, wenn Ihr Busse organisiert oder noch einen Platz in einer Fahrgemeinschaft zu bieten habt. Wer Mitfahrgelegenheiten sucht, kann dann mit jedem Tag mehr Möglichkeiten finden!
http://umfairteilen.de/start/home/anreise/mitfahrboerse/

6. Spendenaufruf
Unsere Druckerei kennt das nun schon: Regelmäßig kommt der Anruf: Bitte noch mehr Material nachrucken! Die Koordinatoren in Berlin, Köln und Hamburg haben abends heiße Ohren vom vielen Telefonieren und plattgedrückte Fingerspitzen vom Schreiben. Die aktive Unterstützung so vieler MitstreiterInnen ist großartig. Allerdings steigen dadurch auch unsere Ausgaben. Noch sind die Kosten für den Aktionstag nicht gedeckt. Bitte hilf uns mit Deiner Spende.
Ganz einfach via Onlineformular (wobei es auf dem klassischen Wege natürlich auch geht!):
http://umfairteilen.de/start/spenden/

Gespannt auf die kommenden Wochen und motiviert von der großen Dynamik

Jutta Sundermann und Christian Weßling für den Arbeitsausschuss und das Koordinationsbüro

--
Bündnis Umfairteilen - Reichtum besteuern!
www.umfairteilen.de
www.facebook.com/Umfairteilen.Reichtum.Besteuern
www.twitter.com/umfairteilen

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel (Mo-Fr) 030 - 29 77 32 88

pdf-download2
Copyright 2014 by BBB e.V.