Neuigkeiten aktuell

17.07.2014 - Die eine Rose überwältigt alles

 

strittmatter-skl– Hommage an Eva Strittmatter

Zu einem literarisch- musikalischen Vormittag mit Ute Knorr und Ingo Alwert waren die Gäste des Frühstück mit Kultur am 8. Juli eingeladen.

Eva Strittmatter wurde am 08. Februar 1930 in Neuruppin geboren. Sie studierte von 1947 bis 1951 in Berlin Germanistik, Romanistik und Pädagogik. Seit 1951 arbeitete sie als freie Lektorin beim Deutschen Schriftstellerverband, später beim Kinderbuchverlag der DDR und ab 1954 als freie Schriftstellerin. Sie veröffentlichte Kritiken, Kinderbücher, Gedichte, Prosa, Briefe. Später gab sie die Werke ihres Mannes, Erwin Strittmatter, heraus.
Sie wurde unter anderem mit dem Heinrich-Heine-Preis und dem Verdienstorden des Landes Brandenburg geehrt.

Weiterlesen...

05.02.2014 - Das Kreuz mit dem Ostkreuz

IMG 6993-sklEine freie Fahrt über das Ostkreuz liegt noch in weiter Ferne

Am 21. Januar lud die Deutsche Bahn zu einer Informationsveranstaltung zum Stand der Bauarbeiten am Ostkreuz und der Warschauer Straße in die Grundschule am Traveplatz in der Jessener Straße ein.
Die Bauarbeiten zur Verbreiterung der Ferntrasse im Bereich Rummelsburg haben begonnen. Am Regionalbahnsteig wird das Fundament für die Bahnsteigkante gesetzt.
Pfeilerfundamente für die Verbindungskurve wurden fertig gestellt. Schalttafeln wurden geliefert und am westlichen Ende wurde mit dem Bau des Rampenbauwerks begonnen.
So weit, so gut, aber was bedeutet das für uns Fahrgäste?

Weiterlesen...

21.01.2014 - Aufruf zum neuen KiKa- Malwettbewerb

 

KIKA2014 Malwettbewerb-skl
Es ist wieder soweit: der 18. Kinderkarneval der Kulturen 2014 „wirft seine Schatten voraus".

Los geht's mit dem großen MALWETTBEWERB, der wie immer im Vorfeld stattfindet.

Das Kika-Team wählt jedes Jahr ein Tier aus, das als Mottotier für den Kinderkarneval fungiert, immer abwechselnd aus den Elementen Erde, Wasser Luft. Damit soll die Aufmerksamkeit der Kinder auf in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte Tierarten und ihren Lebensraum gelenkt werden.

Im „Erd-Element"- Jahr 2014 fiel die Wahl des Motto-Tiers auf den GORILLA !

Weiterlesen...

10.12.2013 - Daniela Dahn liest aus ihrem neuen Buch „Wir sind der Staat“

 

Erzaehlsalon Daniela Dahn-sklSpätestens seit ihren Erfolgsbüchern "Westwärts und nicht vergessen" und "Vertreibung ins Paradies" ist Daniela Dahn unverwechselbar zu einer "wichtigen deutschen Stimme aus dem Osten" (Egon Bahr) geworden.

Die streitbare Schriftstellerin, für ihre Auseinandersetzung mit dem deutschen Vereinigungsprozess u.a. mit dem Tucholsky-Preis ausgezeichnet, war am

28. November zu Gast im RuDi Kultur - und Nachbarschaftszentrum.

Was ist Demokratie? Welche Werte sind in einer Demokratie wichtig?

Gleichberechtigung, Kreativität oder Intelligenz? Das waren, laut Daniela Dahn Werte, die die griechische Demokratie für wichtig hielt. Unsere heutige Demokratieform basiert auf der späteren römischen Demokratie, die den Besitz, das Eigentum in den Vordergrund stellt.

Weiterlesen...

03.12.2013 - Wenn man nichts tut, kann sich nichts verändern!

 

DEINE STIMME ZAEHLT PLAKAT-sklIm Jahr 2014 werden Jugendliche ab 16 Jahren erstmalig die Möglichkeit haben, bei den Landtags- und Kommunalwahlen in Brandenburg ihre Stimme abzugeben.

Das bedeutet, dass sie ihre Zukunft aktiv mit gestalten und dadurch mitbestimmen können, wer in Brandenburg den Ton angibt.

Wir alle wünschen uns ein tolerantes Land ohne Vorurteile, in dem man sich wohlfühlen kann und es liegt auch in der Hand der Jugendlichen, dass dies möglich wird!

Das verlangt ein neues Klientel für Demokratie und Mitbestimmung zu begeistern. Deshalb veranstaltet die Kreuzberger Musikalische Aktion e.V. in Kooperation mit der Koordinierungsstelle ''Tolerantes Brandenburg'' einen Song- Contest unter dem Motto ''Deine Stimme zählt''.

Weiterlesen...

Copyright 2014 by BBB e.V.