Archiv

Ausgabe 50 [Oktober 2011] Ausgabe 49 [Oktober 2010] Ausgabe 48 [Februar 2010]
Ausgabe 34 [Juli/August 2006]
Ausgabe 33 [Mai/Juni 2006] Ausgabe 32 [April 2006] Ausgabe 31 [März 2006] Ausgabe 30 [Februar 2006]
Ausgabe 29 [Dezember 2005/Januar 2006] Ausgabe 28 [November/Dezember 2005] Ausgabe 27 [Oktober 2005] Ausgabe 26 [August/September 2005]
Ausgabe 25 [Mai 2005] Ausgabe 24 [April 2005] Ausgabe 23 [März 2005] Ausgabe 22 [Februar 2005]
Ausgabe 21 [Dezember 2004]
Ausgabe 20 [November 2004] Ausgabe 19 [September 2004] Ausgabe 18 [August 2004]




Änderung am Kultstral

Liebe Leserinnen und Leser, bis 2003 wurde der Kultstral durch einen Internetredakteur und einen Germanisten gestaltet, beide in einem arbeitsmarktpolitischen Projekt im „RuDi – dem Stralauer Stadtteilzentrum“
Bekanntermaßen wurde „RuDi“ 2004 in der Planung des Arbeitsamtes nicht berücksichtigt, womit auch unser weit gelesener Kultstral zu erliegen drohte.
Wie die Resonanz zeigte, wäre das schade gewesen. Daher gibt heute den Kultstral ein Kollegium heraus, das sich immer mal wieder anders zusammen setzt.
Als technische Vereinfachung ist damit verbunden, dass ab Kultstral-Nummer 18 jede Ausgabe als Einheit komplett ins Online-Archiv gerät, wenn eine neue geschaffen wurde. Alle älteren Beiträge können Sie bei uns vor Ort auf einer CD einsehen.
Das Erscheinen soll weiterhin monatlich erfolgen, manchmal kann es aber auch gut sein, zwischendurch einen Beitrag zu laden. Immer mal rein schauen lohnt sich bestimmt.