# 57 Männerakt zum Frauentag „2“

Zeichnungen und Gemälde im RuDi

Die Ausstellung „Männerakt zum Frauentag" widmet sich diesem ungewöhnlichen, aber reizvollen Thema in diesem Jahr zum 2.Mal.

Frauen kämpfen auch heute noch um die Gleichberechtigung in Wirtschaft und Politik.
Auch auf künstlerischem Gebiet funktionieren die alten Rollenverhältnisse fast ohne Ausnahme. Wir sehen starke Männer, die sich bedeckt halten und schöne Frauen, die nicht mit ihren Reizen geizen.
Nun wird der Spieß einmal umgedreht.
Die Herren der Schöpfung standen im Adamskostüm Modell.
Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre individuelle Sicht auf das starke Geschlecht.

So wird dem Kampf um die Gleichberechtigung eine fröhliche Nuance hinzugesetzt.

Die Ausstellung wird am Sonnabend, dem 9.März, um 15.00 eröffnet.
Herzlich eingeladen sind Frauen und Männer, die über dieses ungewöhnliche Thema ins Gespräch kommen wollen.

Gezeigt wird die Ausstellung im RuDi Kultur- und Nachbarschaftszentrum,
in 10245 Berlin, Modersohnstr.55, Tel. 2929603.
Die Ausstellung ist bis zum 30.April, Montag bis Donnerstag von 12-18 Uhr, Freitag von 12-16 Uhr zu sehen.

Christin Matthée

Einla Maennerakt Ans 2

Copyright 2014 by BBB e.V.